Hier sagt man "JA" zu mir! 

Hier bin ich richtig,
hier bin ich wichtig,
hier ist mein Platz,
hier sagt man „JA“ zu mir.

Kindertageseinrichtung:

  • Vier Gruppen, insgesamt ca. 75 Kinder

  • von 4 Monaten bis 6 Jahren
  • konfessionsübergreifend
  • Integration von geistigen und körperlich behinderten Kindern
  • Übermittagsbetreuung
  • familienfreundlichen Öffnungszeiten (wöchentl. fast 50 Std.)
  • Sprachförderung / Englisch
  • Gesundheitsförderung

Familienfreundlich:

  • Eltern-Kind-Kurse
  • Eltern-Lounge
  • Familienunterstützung
  • Hilfen bei Erziehungsfragen
  • Integrationshilfen

Qualität von Anfang an

Auf der Grundlage bester Fachpraxis und aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse aus Kleinkindpädagogik und Entwicklungspsychologie wurden zentrale Bereiche pädagogischer Qualität bearbeitet und auf die Umsetzung des Bildungsauftrags und die Gestaltung des pädagogischen Alltags mit Kindern angewandt:

  • Entwicklungspsychologische Grundlagen der frühen Kindheit
  • Gestaltung der Räume und Materialausstattung
  • Beobachtung und Dokumentation kindlicher Entwicklungs- und Bildungsprozesse
  • Grundlagen der Bindungstheorie
  • Eingewöhnung
  • Entwicklung und Förderung in den zentralen Bereichen:
    - Sprache und Kommunikation
    - Bewegung
    - Soziale und emotionale Entwicklung
  • Beziehungsorientierte Pflege in den Bereichen:
    - Mahlzeiten und Ernährung
    - Schlafen
    - Gesundheitliche Bildung und Körperpflege
  • Sicherheit
  • Tagesgestaltung

Nach den Vorgaben des Programms "Qualität von Anfang an" nach PädQUIS

 

Leitbild der DRK-Kindertageseinrichtungen im Kreisverband Brilon

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der Internationalen Rotkreuz - und Halbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not und ihrer Bedürfnisse.

Hierbei werden wir geleitet durch die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes:

Menschlichkeit - Unparteilichkeit - Neutralität - Unabhängigkeit - Freiwilligkeit - Einheit - Universalität

Das Leitbild

Unsere Einrichtung ist ein Dienstleistungsunternehmen, welches kindgerechte. familienergänzende und familienunterstützende Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder, sowie vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit und Mitwirkung für Eltern bietet. Wir betreuen ganztägig Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren unabhängig von Konfession und Nationalität.

Wir respektieren die Kinder als eigenständige Persönlichkeiten, die aktiv an Ihrer Entwicklung beteiligt sind.

Wir erziehen Kinder zur Selbständigkeit und Eigenaktivität, sowie zu einer friedvollen und partnerschaftlichen Entwicklung der eigenen sozialen Rolle unter Gleichaltrigen.

Wir fördern die ganzheitliche Entwicklung der Kinder, d.h. die Entfaltung der geistigen, emotionalen und motorischen Fähigkeiten, sowie der schöpferischen Kräfte.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Persönlichkeit und Lebenssituation des Kindes.

Wir ermöglichen den Kindern Partizipation, insbesondere bei der Festlegung der thematischen Schwerpunkte, der Gestaltung des Tagesablaufs und der Ausgestaltung der Einrichtung.

In unsere Einrichtung arbeitet engagiertes, gut ausgebildetes und kompetentes Personal, welches sich durch regelmäßige Fortbildung weiterbildet, sich als Team versteht und engagiert und kooperativ miteinander für die Gemeinschaft eintritt.

Wir beziehen in unsere pädagogische Arbeit Institutionen aller Art und Menschen aus unserem Umfeld mit ein.

Wir erfreuen uns an der Entfaltung der Persönlichkeit der uns anvertrauten Kinder. In den über die Kindergartenzeit hinausreichenden, langjährigen Beziehungen sehen wir eine Bestätigung unseres Konzeptes.

Wir arbeiten kompetent, effizient und zielorientiert. Unsere Arbeitsweise ist transparent und nachvollziehbar.

Julia Drewes Leiterin der DRK-Kindertageseinrichtung & Familienzentrum Obermarsberg